Direkt zum Inhalt

Navigationsregeln/Verkehrsregeln

 

Wetton aus der Sicht des Trailers…

Zulässiges Gesamtgewicht, Brutto Zuggewicht, … Was sind Ihre Verpflichtungen auf der Straße? Abkürzungen und Regeln sind nicht leicht zu verstehen. Wir haben die Wetton-Reihe jedoch so konzipiert, dass in den meisten Fällen der Führerschein B ausreicht.

Kurz gesagt, 2 Fälle:

Fall 1: Ihr Wetton-Anhängerboot ist eine Version ohne Bremsen: da das zulässige Höchstgewicht 750 kg beträgt, sollte das Gewicht Ihres Fahrzeugs mindestens 1.500 kg betragen. Dann ist die B-Lizenz gültig. Liegt das zulässige Gesamtgewicht Ihres Fahrzeugs über 2.750 kg, benötigen Sie nach einem eintägigen Training einen B96-Führerschein.

Fall 2: Ihr Wetton-Anhängerboot hat Bremsen und wiegt 1.100 bis 1.400 kg. Das Brutto-Zuggewicht (die Summe des zulässigen Gesamtgewichts Ihres Fahrzeugs + Ihres Wetton) bleibt unter 3.500 kg, die B-Lizenz ist gültig; zwischen 3.500 und 4.250 kg benötigen Sie eine B96-Lizenz. Informieren Sie sich auch über die maximale Anhängelast Ihres Fahrzeugs.

Auf jeden Fall cool bleiben: Wir sind täglich von 9.00 bis 24.00 Uhr mit einer speziellen Hotline erreichbar !

Wetton aus Sicht des Amphibienbootes…

Einige Wettons sind mit E-Movern (elektrischen Abschussrampen) ausgestattet, die es Ihrem Wetton ermöglichen, sich autonom von Land zu Meer und umgekehrt zu bewegen. Das Fahren im autonomen Modus ist nur in privaten Bereichen gestattet. Um auf einer Straße legal eingesetzt zu werden, muss Ihr Wetton in den Anhängermodus versetzt und von einem anderen Fahrzeug abgeschleppt werden.

Wetton aus der Sicht der Segler…

Kategorie C, Entfernung von der Küste…?

Ihr Anhängerboot ist gemäß der europäischen Richtlinie für 6 Personen der Kategorie C zugelassen, d.h. bei einer maximalen Windstärke von 6, (27 kn, max. 35 kn) und starken Wellen <2 m und max. 4 m.

Wir empfehlen Ihnen, Ihre lokalen gesetzlichen Verpflichtungen und die Wettervorhersage zu überprüfen und die gesetzlichen Sicherheitsvorkehrungen zu übernehmen.